Gemeinde Tägerwilen feiert ihren Europameister

Der Tägerwiler Kariem Hussein hat am Freitagabend an der Europameisterschaft in Zürich Schweizer Leichtathletik-Geschichte geschrieben. Für Gemeindeammann Markus Thalmann ist seine Leistung «irrsinnig». Die Gemeinde Tägerwilen will ihn nun ehren.

Kariem Hussein holt Gold über 400 Meter Hürden.

Bildlegende: Kariem Hussein holt Gold über 400 Meter Hürden. Keystone

«Ich habe mich kurzfristig entschieden, hin zu gehen», sagt Markus Thalmann, Gemeindeammann von Tägerwilen. So habe er das Gold-Rennen hautnah im Letzigrund mitverfolgen können. Er sei nervös gewesen und freue sich nun sehr über den Europameistertitel, sagt Thalmann.

Die Gemeinde Tägerwilen will Hussein nun ehren. «So wie ich ihn kenne, will er aber keine pompöse Feier», sagt Thalmann. Er werde sich nun mit seinen Gemeinderatskollegen absprechen und dann etwas organisieren.