Gestohlene Autos aus Kreuzlingen in Deutschland entdeckt

Sechs Mercedes, die am vergangenen Wochenende aus einem Garagenbetrieben in Kreuzlingen entwendet wurden, sind nun in Deutschland aufgetaucht. Mit einem siebten Fahrzeug versuchte der mutmassliche Täter zu flüchten - vergebens.

Mercedes Autos in einer Reihe parkiert

Bildlegende: Im Fluchtfahrzeug des mutmasslichen Täters wurde laut Polizei umfangreiches Beweismaterial gefunden (Symbolbild). Keystone

Die Festnahme gelang in Dingolfing im Landkreis Dingolfing-Landau, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilte. Damit sind sieben von zehn gestohlenen Fahrzeuge sichergestellt. Die Thurgauer Kantonspolizei arbeitete bei der Fahndung mit der deutschen Polizei in Konstanz und in Niederbayern zusammen. Die Ermittlungen gehen noch weiter.

Unbekannte hatten die zehn Autos im Wert von mehreren hunderttausend Franken am Wochenende aus einem Garagenbetrieb in Kreuzlingen gestohlen. Die Täter brachen ein Fenster auf und suchten im Gebäude die Schlüssel der Fahrzeuge. Sie stahlen auch Bargeld und Kontrollschilder.