Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Gondelbahn Flumserberge 10er-Gondelbahn ist gestrichen

Die Bergbahnen Flumserberge AG wollen die alte 4er-Gondelbahn ersetzen. Nun verzögert sich aber der Bau einer neuen Anlage. Ausserdem mussten die Bergbahnen ihr Projekt auf Druck von aussen redimensionieren.

Heidiland
Legende: Die alten 4er-Gondeln sind über 50 Jahre alt und müssen ersetzt werden. ZVG
  • Ursprünglich wollten die Bergbahnen Flumserberg AG moderne 10er-Gondeln vom Tannenboden auf den Maschgenkamm bauen. Einsprachen verhindern dies aber.
  • Nun soll eine neue Bergbahn mit 8er-Gondeln gebaut werden. Dies aber ohne die geplante Mittelstation.
  • Die Kosten reduzieren sich damit von 25 Millionen auf 23,5 Millionen Franken.
  • Ausserdem wird der Standort der geplanten Talstation verschoben.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?