Zum Inhalt springen
Inhalt

Ostschweiz Gossau spricht 700'000 Franken für Sportanlagen-Planung

Die Stadt Gossau plant neue Sportanlagen. Für die Vertiefung des Masterplans «Sportanlagen Buechenwald und Rosenau» hat das Stadtparlament am Dienstagabend einstimmig einen Kredit in der Höhe von 700'000 Franken gutgeheissen.

Hallenbad Rosenau
Legende: Das bestehende Hallenbad Rosenau ist über 40 Jahre alt. SRF

Der grösste Brocken in der gesamten Sportanlagen-Planung ist das neue Hallenbad im Gebiet Buechenwald - sowohl baulich als auch finanziell. Vor rund zwei Jahren haben die Stimmbürger von Gossau im Grundsatz Ja gesagt zum Neubau.

Mit dem bewilligten Kredit in der Höhe von 450'000 Franken kann nun ein Projektwettbewerb für dieses Neubauprojekt ausgelöst werden. «So können wir die genauen Kosten evaluieren», sagt Norbert Hug, Präsident der vorberatenden Kommission im Gossauer Stadtparlament.

Insgesamt belaufen sich die Kosten für die neuen Sportanlagen auf geschätzte 60 bis 70 Millionen Franken. Das Stimmvolk entscheidet voraussichtlich in rund drei Jahren über das Projekt.

Ja zu Gemeindefusion mit Andwil

Weiter hat sich das Gossauer Stadtparlament einstimmig für eine Fusion mit der Nachbargemeinde Andwil ausgesprochen. Gossau wolle die Braut, also Andwil, heiraten und nicht den Brautvater, sagte Stefan Häseli (CVP), Präsident der vorberatenden Kommission, laut einer Mitteilung des Parlamentspräsidiums. Er bezog sich dabei auf den Andwiler Gemeinderat, welcher sich im August überraschend gegen die Fusion ausgesprochen hatte.

Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der politischen Gemeinden Andwil und Gossau werden am 28. Februar 2016 über die Fusion abstimmen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.