Gossau will Stadtwerke fit machen

Die Stadtwerke Gossau sollen ein selbständiges Unternehmen werden, bleiben aber Eigentum der Stadt. Ein Verwaltungsrat muss dafür sorgen, dass die Stadtwerke im freien Markt bestehen können.

Zentrum der Stadt Gossau

Bildlegende: Die Stadt Gossau soll bald über ein selbständiges Stadtwerk verfügen. ZVG

Der Stadtrat von Gossau will seinen Stadtwerken Eigenständigkeit gewähren und sie zu einer öffentlich-rechtlichen Unternehmung umorganisieren. Dafür soll ein Verwaltungsrat eingesetzt werden. Trotz dieser Neuorganisation bleiben die Stadtwerke vollumfänglich im Eigentum der Stadt Gossau. Gegenüber heute werden die Stadtwerke vor allem grössere finanzielle Kompetenzen erhalten.

Stimmbürger entscheiden

Mit dieser Massnahme will sich der Stadtrat Gossau für die Öffnung der Energiemärkte rüsten. Der Stadtrat wird dem Parlament im nächsten Jahr eine entsprechende Vorlage unterbreiten. Darüber soll die Stimmbürgerschaft im Winter 2016/17 abstimmen können, falls das Stadtparlament den Anträgen des Stadtrates folgt.