Zum Inhalt springen

Hallenbad Frauenfeld Stadtrat will Neubau

  • Das Hallenbad in Frauenfeld wurde 1973 gebaut und ist dringend sanierungsbedürftig.
  • Der Stadtrat hat sich für einen Neubau ausgesprochen.
  • Der Neubau dürfte rund 33 Millionen Franken kosten.
Schwimmbecken mit füfnf Bahnen
Legende: Grosse Teile der Bausubstanz des Hallenbades Frauenfeld sind noch aus dem Baujahr 1973. ZVG

Besonders die Technik und das Betondach des Hallenbades Frauenfeld sind veraltet. Eine Machbarkeitsstudie hat gezeigt, dass eine Sanierung nicht ausreicht. Der Stadtrat hat sich deshalb für einen Neubau ausgesprochen, wie er in der Botschaft ans Parlament schreibt. Der Neubau soll am gleichen Ort errichtet werden.

Kredit gesprochen

Um das Projekt voranzutreiben hat der Stadtrat einen Kredit von 350'000 Franken bewilligt. Damit wird ein Architekturwettbewerb gestartet und das Vorprojekt erarbeitet. Voraussichtlich nächstes Jahr kann das Volk über den Hallenbad-Neubau entscheiden.

Das Hallenbad in Frauenfeld besuchen jährlich rund 330'000 Personen.

Plantschbecken Hallenbad Frauenfeld
Legende: Besonders die Betondecke und die Technik müssen dringend erneuert werden. ZVG