Zum Inhalt springen

Hundehaltung Obligatorischer Hundekurs

Hundekurs Obligatorium im Kanton Glarus
Legende: Wer zum ersten Mal einen Hund hat, muss ein Kurs besuchen. Keystone
  • Die Glarner Regierung will das Obligatorium im kantonalen Tierschutzgesetz verankern.
  • Der Bund hat das Obligatorium per Ende 2016 abgeschafft. Die Aufhebung der Ausbildungspflicht für Hundehalter wurde auf Druck des Parlaments beschlossen.
  • Zur Fortführung der Kurse im Kanton Glarus muss die Regierung das Obligatorium nun im kantonalen Recht verankern.
  • Abgeschafft werden soll hingegen die Bewilligungspflicht für die Mehrfach-Hundehaltung, wie die Glarner Regierung am Dienstag mitteilte.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.