Zum Inhalt springen

Ostschweiz Innerrhoden soll vor Blitzkästen warnen

Die Landsgemeinde stimmt über eine Initiative zu Geschwindigkeitskontrollen ab. Ein Bürger verlangt, dass auf Blitzkästen hingewiesen wird.

Radar
Legende: Auch im Kanton St. Gallen ist ein Vorstoss betreffend Signalisation von Blitzkästen hängig. Keystone
Auf Geschwindigkeitskontrollen im Strassenverkehr (fixe, mobile und halbmobile) sei in geeigneter Weise hinzuweisen (gut sichtbare Signalisation am betroffenen Strassenrand, ca. 200m vor der Kontrolle).
Autor: Initiativtext

Der Initiant schreibt in seiner Begründung, dass damit das Ziel von Geschwindigkeitskontrollen erreicht werde. Dieses sei, dass Autofahrer mit einer angemessenen Geschwindkeit fahren. Die Fahrer würden durch die Signalisation sensibilisiert.

Die Initiative wird nun im Grossen Rat diskutiert. Im April stimmt die Landsgemeinde darüber ab.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.