Jungautor zieht Jugendliche in seinen Bann

Traditionsgemäss eröffnet ein Autor die Literaturtage in Rapperswil-Jona vor jungem Publikum. Dieses Jahr tat dies der Fantasy-Autor Stefan Bachmann.

Autor Stefan Bachmann und die Jugendlichen.

Bildlegende: Autor Stefan Bachmann liest Jugendlichen aus seinem Fantasy-Buch vor. SRF Daniela Huwyler

Im Kunstzeughaus las der 21-jährige Autor Stefan Bachmann aus seinem zweiten Roman «Die Wedernoch». Es ist die Fortsetzungsgeschichte vom Buch «Die Seltsamen». Ausserordentlich ist auch der Autor selbst: Er begann in jungen Jahren zu schreiben, dies auf Englisch, da seine Mutter Amerikanerin ist. Inzwischen wird er als möglicher Nachfolgeautor der Harry-Potter-Autorin Rowling gehandelt. Die Oberstufenschüler aus verschiedenen Schulhäusern der Stadt Rapperswil-Jona schätzten vor allem die Antworten des jungen Autors auf ihre Fragen.

Die Literaturtage in Rapperswil-Jona feiern dieses Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum, sie finden alle zwei Jahre statt. Sie dauern noch bis am Sonntagabend, 22. März.

Die Literaturtage