Zum Inhalt springen

Ostschweiz Kanton St. Gallen kann Spitäler sanieren

Die Zustimmung für die sechs Spitalvorlagen ist gross, sie bewegt sich zwischen 73 und 90 Prozent. Geplant sind Neubauten oder Sanierungen für das Kantonsspital, das Kinderspital sowie vier Regionalspitäler im Umfang von 930 Millionen Franken.

Legende: Video Sechs St. Galler Spitäler werden saniert abspielen. Laufzeit 2:05 Minuten.
Vom 30.11.2014.

Geplant sind verschiedene Neubauten an den bisherigen Standorten, die je nach Projekt erst 2027 abgeschlossen sein werden. Die Erneuerung des Kantonsspitals sowie der vier Regionalspitäler Alstätten, Grabs, Wattwil und Linth wird 805 Mio. Franken kosten. Die Gebäude gehören dem Kanton, die Bauinvestitionen lassen sich deshalb über höhere Mieteinnahmen refinanzieren. Weitere 125 Mio. Franken beträgt das Darlehen für einen Neubau des Ostschweizer Kinderspitals, dessen Standort innerhalb der Stadt St. Gallen verlegt wird.

Neubau am Kantonsspital St. Gallen

Kanton St. Gallen: Kantonsratsbeschluss über den Neubau der Häuser 07A/07B des Kantonsspitals

  • JA

    88.4%

    122'002 Stimmen

  • NEIN

    11.6%

    15'997 Stimmen

Neubau Kinderspital Ostschweiz

Kanton St. Gallen: Kantonsratsbeschluss über die Gewährung eines Darlehens an die Stiftung Ostschweizer Kinderspital für einen Neubau auf dem Areal des Kantonsspitals St. Gallen

  • JA

    90.0%

    124'144 Stimmen

  • NEIN

    10.0%

    13'827 Stimmen

Erneuerung Spital Altstätten

Kanton St. Gallen: Kantonsratsbeschluss über die Erneuerung und Erweiterung des Spitals Altstätten

  • JA

    72.9%

    98'291 Stimmen

  • NEIN

    27.1%

    36'597 Stimmen

Erneuerung Spital Grabs

Kanton St. Gallen: Kantonsratsbeschluss über die Erneuerung und Erweiterung des Spitals Grabs

  • JA

    75.4%

    101'640 Stimmen

  • NEIN

    24.6%

    33'160 Stimmen

Erneuerung Spital Linth

Kanton St. Gallen: Kantonsratsbeschluss über die Erneuerung und Erweiterung des Spitals Linth

  • JA

    79.7%

    107'048 Stimmen

  • NEIN

    20.3%

    27'242 Stimmen

Erneuerung Spital Wattwil

Kanton St. Gallen: Kantonsratsbeschluss über die Erneuerung und Erweiterung des Spitals Wattwil

  • JA

    77.6%

    104'175 Stimmen

  • NEIN

    22.4%

    30'109 Stimmen

Der Sanierungsbedarf der Spitalbauten im Kanton St. Gallen ist nach 40 bis 50 Betriebsjahren quer durch alle Parteien unbestritten. In dieser Zeit habe sich der Bedarf, aber auch das medizinische Angebot stark verändert, argumentierte die St. Galler Regierung. Bei der nun anstehenden Erneuerung handle es sich deshalb «um ein Generationenprojekt».

Umstritten waren Altstätten und Grabs

Der Kantonsrat hatte allen sechs Vorlagen zugestimmt. Diskussionen gab es vor allem zu den beiden Projekten in Altstätten und Grabs.

Dort brachte die SVP Alternativen ins Spiel. Sie schlug statt der Sanierungen einen gemeinsamen Neubau im Rheintal vor.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Tom Duran, Basel
    ...um dann die Prämien noch weiter steigen zu lassen. Oder glauben Sie noch immer an den Weihnachtsmann? Unsere Clowns von Politiker/innen sind uns Bürgern entschwunden. Sie huldigen nur noch der Wirtschaft. Kein Wunder, sind die grössten Abzocker doch in der Politik zu finden!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen