Kein Kuhrennen an der Olma

Die Rennkühe sind krank und reisen darum nicht nach St. Gallen. Das Kuhrennen war für den Samstag geplant.

Kuh mit Reiterin

Bildlegende: Das Kuhrennen an der Olma fällt selten aus (Bild vom Rennen 2008) Keystone

Von den 9 Rennkühen sind 5 krank. Die Tieren litten an einer Viruskrankheit. Um die Tiere zu schonen und die Ansteckung weiterer Tiere an der Olma zu vermeiden, habe man das Rennen abgesagt, erklärt der Verantwortliche für die Olma-Tierschauen Christian Manser.

Das Kuhrennen wird durch eine Pferdeshow ersetzt.