Koller kehrt ins Amt zurück

Der Innerrhoder Landeshauptmann Lorenz Koller ist wieder genesen. Er hatte im Juni einen Schlaganfall erlitten. Ab kommender Woche übernimmt er seine Geschäfte.

Lorenz Koller

Bildlegende: Lorenz Koller ist im Amt zurück. ZVG

Nachdem er die Rehabilitation erfolgreich abgeschlossen hat, tritt Landeshauptmann Lorenz Koller sein Amt am 6. Oktober wieder offiziell an. Er wird dann die Leitung des Land- und Forstwirtschaftsdepartement von seiner Stellvertreterin, Statthalter Antonia Fässler, übernehmen.

Diese werde ihm bei Bedarf für einzelne Tagesgeschäfte noch zur Verfügung stehen, heisst es in einer Mitteilung. Der 55-jährige Lorenz Koller hatte im Juni einen Schlaganfall erlitten. Er war ins Kantonsspital St.Gallen eingeliefert worden.