Zum Inhalt springen

Ostschweiz Kontrolle über Schneetöff verloren

Ein 84-jähriger Mann ist oberhalb von Lenzerheide mit seinem Schneetöff über eine Böschung gestürzt. Mit Kopfverletzungen blieb er eine Stunde lang im Schnee liegen, bis ihn Spaziergänger entdeckten.

Schneetöff im Schnee
Legende: Der Schneetöff landete in einer Böschung zvg

Die Rega flog den Verunfallten ins Kantonsspital nach Chur, wie  die Bündner Polizei mitteilte. Die Unfallursache wird noch abgeklärt.

Laut Polizei war der 84-Jährige mit seinem Schneemobilallein auf der Lavozerstrasse unterwegs gewesen. Beim Wenden des Schneetöffs dürfte er von der Strasse abgekommen sein.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.