So erreichen Sie uns

Am 5. Mai berichtet «Schweiz aktuell extra» live von der Landsgemeinde Glarus. Sie haben die Möglichkeit, via E-Mail, Twitter, Facebook und SMS Ihre Anliegen, Anmerkungen und Kommentare in die Sendung einzubringen. Wir erklären Ihnen wie es funktioniert.

Sie können uns via Kontaktformular erreichen und sich so an der Live-Sendung beteiligen.
 
Haben Sie keine Zeit, «Schweiz aktuell extra - Landsgemeinde Glarus» am Bildschirm zu verfolgen – und möchten trotzdem auf dem Laufenden bleiben? Dann verfolgen Sie auf Twitter den Hashtag #landsgemeinde oder abonnieren die Profile von @SabineDahinden, @UrsWiedmer und @konradweber, die direkt vor Ort berichten.
 
Natürlich erfahren Sie auch auf Facebook alles zu «Schweiz aktuell extra - Landsgemeinde Glarus». Gerne nehmen wir auch hier Ihre Anregungen auf. Sollten Sie weder über einen Twitter-, noch über einen Facebook-Account verfügen, können Sie sich am Sendetag auch via SMS an der Sendung beteiligen. Dazu senden Sie Ihre Nachricht mit dem Kennwort LANDSGEMEINDE und Ihrem Namen und Vornamen an die Zielnummer 4636. Eine SMS kostet 20 Rappen.