«Langläuflä» inmitten der Stadt St. Gallen

Wo sonst Fussball gespielt wird, sind ab Dienstag Langläufer unterwegs. Die Stadt St. Gallen ergänzt ihr Loipen-Angebot mit einer Bahn auf der Kreuzbleiche. Die Strecke ist 1,2 Kilometer lang und ist bis 22 Uhr beleuchtet.

Langlauf-Loipe in der Stadt St. Gallen

Bildlegende: Auf den Sportanlagen der Kreuzbleiche können Langläufer ihre Runden drehen. Stadt St. Gallen

Die Loipe wird in Form einer «8» angelegt, so dass eine Kurz- sowie eine Langstrecke absolviert werden kann. Die «City Loipe» ist ab Dienstag 30. Dezember 2014) präpariert und wird so lange in Betrieb sein, wie es die Schnee- und Temperaturverhältnisse zulassen.

Spezielle Öffnungszeiten gebe es nicht, heisst es einer Mitteilung der Stadt St. Gallen. Die städtische Sportanlage Kreuzbleiche ergänzt die bestehenden vier Loipen Unterer Brand, Notkersegg, Peter und Paul sowie Kinderfestplatz. Der Eintritt ist frei.