Lopar verlängert vorzeitig

Torhüter Daniel Lopar hat seinen Vertrag mit dem FC St. Gallen vorzeitig bis 2019 verlängert.

Mann hält Hand in die Luft

Bildlegende: Daniel Lopar bleibt beim FC St. Gallen. Keystone

Daniel Lopar aus Kreuzlingen hält dem FC St. Gallen die Treue. Der 30-jährige Goalie verlängerte seinen 2017 auslaufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre bis in den Sommer 2019.

Lopar steht seit 2006 ununterbrochen bei den Ostschweizerin unter Vertrag und ist mit Abstand der dienstälteste Spieler im Kader von Joe Zinnbauer.