Luftseilbahn nach Braunwald wird geprüft

Die Bergstation der Standseilbahn Braunwald steht in einem Rutschgebiet. Die Station muss deshalb verlegt werden. Zurzeit werden verschiedene Optionen - auch eine Luftseilbahn - diskutiert.

Braunwaldbahn

Bildlegende: Wie lange fährt die legendäre Braunwaldbahn noch nach Braunwald? zvg

Braunwald liegt auf über 1200 Meter. Die Besonderheit: Braunwald ist autofrei. Ins Dorf kommt man nur mit der Standseilbahn.

Die Betriebsbewilligung der Bergstation der Braunwaldbahn läuft in naher Zukunft ab. Zwar gäbe es vermutlich eine Verlängerung, aber es muss eine längerfristige Lösung her. Denn in den nächsten Jahren muss auch eine neue Konzession beantragt werden: «Es gäbe am gleichen Ort - Stand heute - keine Konzession mehr für die Bergstation», so Mathias Vögeli, Gemeindepräsident der Gemeinde Glarus Süd.

Projektarbeiten laufen

Zur Diskussion stehen Varianten für eine andere Linienführung oder eine Luftseilbahn. In Projektarbeiten werden die Ideen zurzeit ausgearbeitet. Dabei wird auch geklärt, wie das Dorf in Zukunft erschlossen wäre, so Vögeli. Der Dorfkern mit den Geschäften ist heute rund um die Bergstation angelegt.