Mehrere Verletzte nach Brand in Amriswil

Aus noch ungeklärten Gründen hat es am Freitagmorgen in Amriswil in einer Pension gebrannt. Sechs Personen mussten ins Spital gebracht werden, teil die Thurgauer Kantonspolizei mit.

Brand in einer Pension

Bildlegende: Beim Brand wurden mehrere Personen verletzt. ZVG

Ein Passant bemerkte kurz vor 7 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus einer Pension an der Sportplatzstrasse in Amriswil und schlug Alarm. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau schlugen bereits Flammen aus dem zweiten Stock. 21 Personen wurden durch den Rettungsdienst vor Ort betreut, sechs Personen mussten wegen Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden, teil die Kantonspolizei Thurgau mit.

Die Feuerwehren Amriswil und Romanshorn waren mit 70 Einsatzkräften im Einsatz. Noch ist unklar, weshalb es brannte.