Traditionsclub FC St. Gallen Mini-Museum in der Tiefgarage

Er ist der älteste Fussballklub des europäischen Festlandes: 1879 das Gründungsjahr. Doch Rechnung getragen wird dem kaum. Nur gerade ein kleiner Raum mit Exponaten drin existiert. Und dieser fristet sein Dasein in der Tiefgarage des Stadions. Wäre ein richtiges FCSG-Museum nicht schöner?

Erinnerung an den bisher einzigen Cup-Sieg des FCSG im Raum unter dem Stadion.

Bildlegende: Erinnerung an den bisher einzigen Cup-Sieg des FCSG im Raum unter dem Stadion. SRF

«Wir sind der älteste Fussballverein auf dem europäischen Festland», sagt Andreas Bosshard Mediensprecher des FC St. Gallen. Diese Tradition soll auch in den beiden kleinen Ausstellungsräumen unterhalb des Stadions spürbar sein.

Doch von einem Museum kann man in diesem Zusammenhang nicht sprechen. Zu sehen sind Gründungsdokumente sowie Erinnerungen an die erfolgreichsten FCSG-Zeiten. Die beiden Meistertitel aus den Jahren 1904 und 2000. Auch den Cup-Sieg 1969 lässt man in einer Vitrine aufleben. Doch was ist mit einem richtigen Museum? Das sei im Moment kein Thema, heisst es beim FCSG.