Neuer Stadtbaumeister für St. Gallen

Der Architekt Hans Ulrich Rechsteiner soll in Zukunft die Baukultur der Stadt St. Gallen weiter entwickeln. Er wird neuer St. Galler Stadtbaumeister.

Porträt Hans Ulrich Rechsteiner

Bildlegende: Neu für die St. Galler Baukultur zuständig: Hans Ulrich Rechsteiner zvg

Rechsteiner tritt am 1. September die Nachfolge von Erol Doguoglu an, der als Kantonsbaumeister in den Thurgau wechselt.

Hans Ulrich Rechsteiner arbeitete bisher als selbständiger Architekt in St. Gallen und als Partner im Architekturbüro Rüesch & Rechsteiner AG. Zu den Projekten, die er ausführte, gehörten etwa der Umbau und die Renovation des Restaurants und Hotels Militärkantine.

Rechsteiner sei auch Mitglied der Baubewilligungskommission der Stadt St. Gallen, heisst es im Communiqué der Direktion Bau und Planung vom Mittwoch.