Zum Inhalt springen

Nicolo Paganini Doppelverdiener muss Lohn abgeben

Nicolo Paganini will seinen 100%-Job als Olma-Direktor weiter ausüben.
Legende: Nicolo Paganini will seinen 100%-Job als Olma-Direktor weiter ausüben. Keystone

Im Frühling rückt Nicolo Paganini, der Olma-Direktor, für Jakob Büchler (CVP) im Nationalrat nach. Paganini will seinen 100 Prozent Job als Direktor der Olma-Messen in St. Gallen auch als Nationalrat weiter ausüben. Für das Amt als Nationalrat rechnet Paganini mit einem Zeitaufwand von 30%.

Der Verwaltungsratspräsident der Olma-Messen, Thomas Scheitlin: «Ein Teil seines Salärs als Nationalrat wird an die Olma fliessen. Das ist so vorgesehen und wird vom Verwaltungsrat demnächst beschlossen.» Der St. Galler CVP-Nationalrat Jakob Büchler tritt im März zurück.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.