Nöldi Forrer gewinnt in Gais

Der Sieger des Nordostschweizerischen Schwingfestes in Gais heisst Nöldi Forrer. Der Toggenburger gewinnt den Schlussgang bei guten äusseren Bedingungen und vor 5‘200 Zuschauern gegen Pascal Gurtner nach wenigen Sekunden. Der Einheimische Michael Bless wird zweiter.

Nöldi Forrer

Bildlegende: Nöldi Forrer zeigt, wos im Sägemehl lang geht. Keystone

Die beiden Schwinger standen sich bereits im fünften Gang gegenüber, der keinen Sieger brachte. Die beiden waren die beiden Dominatoren des diesjährigen Nordostschweizerischen Schwingefestes im appenzellischen Gais.