Oberstufen-Schüler führt eigene Kuhalp

Er ist Älpler mit Leib und Seele, der Oberstufenschüler Chläus Anderegg aus Urnäsch. Während der Sommerferien führt er die Alp Chliwald am Fusse des Säntis selbstständig, und dies schon im dritten Jahr.

Video «Oberstufen-Schüler führt eigene Kuhalp» abspielen

Oberstufen-Schüler führt eigene Kuhalp

5:08 min, aus Schweiz aktuell vom 10.8.2016

«Schon als kleines Kind war ich jeden Sommer mit dem Grossvater auf der Alp. Für mich war es immer ein Traum, hier mal mein eigener Chef zu sein», sagt der 15-jährige Älpler Chläus Anderegg. Er liebe die Tiere, die Natur und die Ruhe hier auf dem Berg.

Ausserhalb der Ferienzeit erledigen seine Eltern jeweils am Morgen die Stallarbeit, damit der Schüler zu genügend Schlaf kommt. Mutter Doris Anderegg meint schmunzelnd: «Wir müssen ihn eher dazu zwingen, in die Schule zu gehen, als zur Arbeit hier auf der Alp. Im Stall ist er kaum zu bremsen.» So erstaunt es auch wenig, dass Chläus Anderegg ein Jahr vor Ablauf der Schulzeit bereits seine Lehrstelle auf sicher hat: Als Landwirt.