Zum Inhalt springen
Inhalt

Öffentlicher Verkehr Schneller von St.Gallen nach Zürich

Zürich soll von St. Gallen aus mit dem Zug in Zukunft in 53 Minuten erreichbar sein. Dafür soll sich die St. Galler Regierung einsetzen. Dies verlangt die vorberatende Kommission des St. Galler Kantonsrats.

Zug
Legende: Heute beträgt die Reisezeit von St. Gallen nach Zürich über eine Stunde, neu sollen es 53 Minuten sein. Keystone

Die vorberatende Kommission «Erreichbarkeit St. Gallen - Bodensee/Rheintal» fordert in einem Vorstoss, dass sich die St. Galler Regierung für die gute Erreichbarkeit der Region einsetzen soll, wie sie heute mitteilt.

Nur mit einem Vollknoten gewährleisten wir eine gute Anbindung von St. Gallen ans Fernverkehrsnetz.
Autor: Daniel GutKommissionspräsident

Konkret geht es um den Ausbau des Verkehrsknotens St. Gallen. Bei einem Ausbau würde die Zugverbindung St. Gallen - Zürich schneller werden. Heute beträgt die Reisedauer über eine Stunde, neu soll Zürich in 53 Minuten erreichbar sein.

Zudem soll sich die Regierung dafür einsetzen, dass das Rheintal bis spätestens 2023 ans nationale Fernverkehrsnetz angeschlossen wird.

Das Geschäft kommt im November in den St. Galler Kantonsrat.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.