Ohne Schneekanonen läuft gar nichts

Grüne Wiesen sind für tief gelegene Skigebiete aktuell ein Problem. So stellt die Brambrüsch-Bahn bei Chur den Betrieb bis zum nächsten Schnee ein. Auch im Appenzellerland stehen die Lifte still.

Webcam Brambrüsch

Bildlegende: Die Brambrüsch-Webcam zeigt grüne Flecken statt einer satten Schneedecke. zvg

Die kleinen Skigebiete in der Ostschweiz sind über Weihnachten nicht in Betrieb. Das warme Wetter hat den letzten Schnee weggefegt. Wer keine Schneekanonen einsetzen kann, muss über die Weihnachtstage auf Einnahmen verzichten.

Besser geht es beispielsweise im Toggenburg. Hier konnte man dank einem kalten November genügend Kunstschnee produzieren. Die Pisten seien nun für die Weihnachtstage bereit. Trotzdem: Alle Skigebiete hoffen auf kältere Tage und Schneefall.