Zum Inhalt springen
Inhalt

St. Galler Bergbahnen Regierung soll Strategie ausarbeiten

Talstation Wildhaus. Pistenplakat.
Legende: Ein Berg, zwei Unternehmen: Der Bergbahnenstreit im Toggenburg soll zu einer Strategie im ganzen Kanton führen. Keystone

Worum geht es? Ein gemeinsamer Vorstoss der FDP/SVP und SP-Fraktion des St. Galler Kantonsrates fordert die St.Galler Regierung auf, eine klare Strategie für die Bergbahnen im Kanton St.Gallen zu entwickeln.

Was ist der Auslöser? Hintergrund des Vorstosses ist der Streit der beiden Bergbahnunternehmen im Obertoggenburg. Die St.Galler Regierung entschied wegen dieses Streites, ein Darlehen für eines der beiden Unternehmen nicht auszuzahlen. Erst wenn die Unternehmen besser zusammenarbeiteten, würde die Regierung auf ihren Entscheid zurückkommen.

Wie geht es weiter? Die St.Galler hat nun Zeit den Vorstoss zu beantworten und die Antwort dem Parlament vorzulegen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.