Zum Inhalt springen

«Schmutzlibänz» Brot: Schwarz und doch nicht verbrannt

Dominic Meyerhans und seine schwarzen Schmutzlibänze.
Legende: Dominic Meyerhans und seine schwarzen Schmutzlibänze. SRF

Was als Gag gedacht war, hat inzwischen einen breiten Fan-Kreis gefunden. Der Teig wird schwarz, wenn man ihm Pflanzenkohle beimischt. Dominic Meyerhans, der Geschäftsleiter der Meyerhans Mühlen AG aus Weinfelden: «Die Herausforderung war, das richtige Mischverhältnis zwischen Mehl und Pflanzenkohle zu finden.» Einen kleinen Trick für die Bäcker gibt’s: Zum schwarzen Gebäck muss jeweils etwas Helles dazu gebacken werden. Denn Schwarz kann sich nicht dunkler färben, man sieht also auch nicht, wann das Brot fertig gebacken ist.

SRF1, Regionaljournal Ostschweiz, 17:30 Uhr

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.