St. Gallen in Luzerner Hand

Der Gastkanton Luzern präsentierte sich am Samstag traditionsgemäss am Olma-Umzug durch die Stadt St. Gallen. Rund 1500 Luzernerinnen und Luzerner zeigten dabei einen äusserst vielfältigen Kanton.

Olma-Umzug

Bildlegende: Die Fahnenschwinger erhielten begeisterte Zurufe aus dem Publikum. SRF

«Abwechslungsreich», «schön», «überraschend»: Die Zuschauerinnen und Zuschauer äusserten sich positiv über der Olma-Umzug des Kantons Luzern. So wurden Tiere gezeigt, traditionelle und moderne Musik ertönte, Fahnenschwinger begeisterten und auch kulinarisch boten die Luzerner einiges.

Video «Olma» abspielen

Olma

0:27 min, aus Tagesschau am Mittag vom 11.10.2014

Der Luzerner Regierungspräsident Robert Küng zeigte sich gegenüber Radio SRF zufrieden: «Das ist ein einzigartiges Erlebnis.» Der Gastkanton ist jeweils für die Organisation des Umzugs verantwortlich. Auch dieses Jahr lockte dieser wieder Tausende Besucher an.

Luzern präsentiert sich auch an einer Sonderschau in der Halle 9. Bis am Sonntag in einer Woche werden rund 400'000 Olma-Besucher erwartet.