Zum Inhalt springen
Inhalt

Ostschweiz St. Gallen testet öffentliche Velopumpe

Falls Sie in St.Gallen Velo fahren und keine Pumpe dabei haben und auch ihre Kollegin nicht, dazu noch keine Tankstelle in der Nähe ist und sie bis zur Museums- oder Militärstrasse fahren möchten: Jetzt wird Ihnen geholfen.

Öffentliche Velopumpe
Legende: Gut sichtbar: Luftnachschub fürs Velo. zvg

Stadt und Kanton St. Gallen möchten den Veloverkehr in den nächsten Jahren weiter fördern. Eine der Massnahmen sind öffentliche Velopumpen in der Stadt.

St. Gallen hat dabei an die Erfahrungen der Städte Luzern und Zürich angeknüpft. Die in St.Gallen installierten Handpumpen bräuchten weniger Platz und weniger Wartung, heisst es in der Mitteilung.

Die Installation der beiden öffentlichen Velopumpen an der Militär- und an der Museumsstrasse sind ein Pilotprojekt der Stadt und dem VCS.

Werden die Pumpen genutzt, soll das Velopumpennetz in der Region St.Gallen – Arbon – Rorschach weiter ausgebaut werden.
Regionaljournal Ostschweiz, 12:03

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.