St. Galler Regierung interveniert bei den SBB

Die Stadtbahn Obersee soll den Halbstundentakt zwischen Zürich und dem Walensee bringen. Da sich die Stadtbahn verzögert, macht der St. Galler Regierungsrat nun Druck.

Die Regierung habe mit dem Bundesamt für Verkehr Kontakt aufgenommen. Sie wolle erreichen, dass der Bahnausbau bis 2018 realisiert werde. Das schreibt die Regierung in der Antwort auf einen politischen Vorstoss.

Die SBB will die Stadbahn erst im Jahr 2021 realisieren, da im Moment andere Projekte anstehen. Das sei inakzeptabel, so der St. Galler Regierungsrat Benedikt Würth.