Stadt St. Galler Bevölkerung wächst leicht

Per Ende 2012 lebten in der Stadt St. Gallen 73'544 Einwohnerinnen und Einwohner. Das sind knapp 500 Personen mehr als im Vorjahr. Bis 2026 dürfte die Marke von 80'000 Personen geknackt sein.

Zwei Personen gehen im Schneesturm durch die Stadt, die Frau hält einen Schirm. Die Gesichter sind nicht zu sehen.

Bildlegende: Die kalten Winter in der Stadt St. Gallen schrecken die Einwohnerinnen und Einwohner nicht ab. Keystone

«Das Wachstum verträgt sich mit dem Wochnungsbau», sagt Urs Weishaupt, Kommunikations-Verantwortlicher der Stadt St. Gallen. Es seien in der Stadt noch immer genügend leere Wohnungen zu finden.

«Ich bevorzuge ein kleineres Wachstum, wie wir es haben, gegenüber einem starken Wachstum, wie Zürich es kennt», so Weishaupt. Das Wachstum der Stadt Zürich ist doppelt so stark. Dort ist es für Einwohnerinnen und Einwohner aber schwierig, eine Wohnung zu finden.