SVP-Kantonalvorstand SG will Herbert Huser in der Regierung

Herbert Huser soll für die SVP einen zweiten Sitz holen. Der bisherige SVP-Regierungsrat Stefan Kölliker tritt zur Wiederwahl an.

Herbert Huser lächelt in die Kamera.

Bildlegende: Der 58-jährige Herbert Huser ist Kantonsrat und kantonaler Parteipräsident der SVP St. Gallen. Keystone

Regierungsratswahlen im Februar 2016: Nach den angekündigten Rücktritten von Willi Haag (FDP) und Martin Gehrer (CVP) hat bereits FDP-Präsident Marc Mächler seine Kandidatur angekündigt. Nun präsentiert sich nebst dem bisherigen Regierungsrat Stefan Kölliker ein zweiter SVP-Kandidat.

Kantonsrat und Parteipräsident

Der 58-jährige Rheintaler Architekt und Unternehmer Herbert Huser wurde 2008 in den Kantonsrat gewählt und ist seit 2012 Präsident der SVP des Kantons St. Gallen.

Der Kantonalvorstand sei «in Absprache und im Einvernehmen mit anderen interessierten Personen», zum Schluss gekommen, dass die Kandidatur von Herbert Huser die beste Gewähr dafür biete, einen weiteren Sitz in der Regierung zu holen, heisst es.

Ende Oktober 2015 entscheidet die Delegiertenversammlung der SVP über die definitive Strategie der Partei.