Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Schiff auf dem Bodensee bei Sonnenschein
Legende: Nun gibt es doch keinen Ausflug auf dem Bodensee. zvg
Inhalt

Ostschweiz SVP Thurgau interveniert wegen Vereinsausflug

Der Wahlkampfanlass «SVP bi de Lüüt» der SVP Ermatingen findet nicht auf einem deutschen Schiff auf dem Bodensee statt. Nach den negativen Schlagzeilen übernimmt die SVP Thurgau die Verantwortung und hat die Pläne geändert.

Der Anlass findet nun neu im Restaurant Adler in Ermatingen statt. Die SVP Thurgau stehe zur Schweizer Wirtschaft, teilte die Kantonalpartei mit. Sie habe sich seit jeher aktiv für ein starkes Thurgauer Gewerbe eingesetzt. Der Grund für die Änderung ist die Kritik an dem vom Ortsparteipräsidenten organisierten Ausflug auf einem deutschen Schiff auf dem Bodensee, den die Zeitung Blick gemeldet hatte.

Wie die SVP Thurgau weiter mitteilte, hat der Ortsparteipräsident, Hans-Peter Neuweiler, mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt bekannt gegeben.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.