Thomas Scheitlin: Mit Funknetz Firmen nach St. Gallen holen

Seit 2007 ist Thomas Scheitlin Stadtpräsident von St. Gallen und damit verantwortlich für die Finanzen. Der 63-Jährige, der für die FDP im Kantonsrat sitzt, will sein Amt weitere vier Jahre ausführen. Seine Idee: «Mit einem flächendeckenden Funknetz sollen Firmen nach St. Gallen geholt werden».

Thomas Scheitlin

Beruf
Stadtpräsident seit 2007
ZivilstandVerheiratet, 2 Kinder
Alter
63
Grösster politischer Erfolg
Wahl auf Anhieb als Stadtpräsident
Mein grösster Fehler im Leben
Meine Frau ermahnt mich immer, die Sachen gelassener anzugehen und insbesondere mir auch Freizeit zu gönnen. Für diesen Fall habe ich leider noch nie auf meine Frau gehört.
Mein Vorbild
Ich habe kein eigentliches Vorbild.
Was ich an St. Gallen mag
Die sehr hohe Lebensqualität. Arbeit, Kultur, Bildung, Einkaufen, Naherholungsraum liegen unmittelbar beisammen und sind oftmals innerhalb vernünftiger Gehdistanz.

SRF 1, Regionaljournal Ostschweiz, 17:30 Uhr