Toggenburg: Weiterer Ausbau geplant

Die Toggenburg Bergbahnen AG hat neue Pläne für die Standseilbahn Iltios in Unterwasser.

Rote Zahnradbahn fährt Berg hinauf.

Bildlegende: Die Standseilbahn Iltios der Toggenburg Bergbahnen AG wird aufgefrischt. Didi Weidmann

Einerseits soll die Talstation der Standseilbahn in Unterwasser neu gebaut werden, wie Mélanie Eppenberger, Verwaltungsratspräsidentin der Toggenburg Bergbahnen AG, gegenüber der Sendung «Regionaljournal Ostschweiz» von Radio SRF erklärt. Andererseits soll die Kapazität der Standseilbahn Iltios erhöht werden.

Konkret heisst das: Die Standseilbahn soll neu rund 1400 Personen pro Stunde transportieren, also doppelt so viele wie bis anhin. Einen konkreten Zeitplan gibt es noch nicht. Auch über die Kosten konnte Eppenberger keine Angaben machen. Dies, weil das Projekt sehr komplex sei, wie sie sagt.