Tumor bei Stefan Kölliker entfernt

Der St. Galler Regierungspräsident Stefan Kölliker (SVP) musste sich einer Operation unterziehen.

Regierungspräsident Stefan Kölliker sei am Mittwoch ein Tumor entfernt worden, heisst es in einer Mitteilung der Staatskanzlei. Die Operation sei planmässig und komplikationslos verlaufen. Stefan Kölliker wird laut Mitteilung seine Arbeit in zehn Tagen wieder aufnehmen, seine Stellvertretung ist gewährleistet.