Velowege in Gossau sollen aufgewertet werden

Die Stadt Gossau möchte gut eine halbe Million Franken für neue und verbesserte Velowege ausgeben.

Veloweg

Bildlegende: Die Stadt Gossau will sich verbesserte Velowege einiges kosten lassen. Keystone

Mit dem Geld sollen teilweise komplett neue Abschnitte gebaut werden, zum Teil sollen bereits bestehende Radwege verbessert werden, etwa mit neuen Lichtsignalen. Dies teilt die Stadt mit.

Die Massnahmen kosten total über zweieinhalb Millionen Franken. Der Kanton und der Bund beteiligen sich im Rahmen des Agglomerationsprogramms an den Kosten. Für die Stadt verbleibt noch ein Betrag von 550'000 Franken.

Über den Beitrag der Stadt muss das Parlament entscheiden.