Walzenhausen kann weiterhin keine Parkgebühren eintreiben

Das Stimmvolk hat das neue Parkplatzreglement in der Ausserrhoder Gemeinde Walzenhausen abgelehnt. 347 Personen sagten Nein. Nur 232 wollten das Reglement. Damit kann die Gemeinde auch weiterhin nicht in die Parkplatzplanung eingreifen.

Parkplätze in Walzenhausen

Bildlegende: In Walzenhausen gibt es rund 140 Parkplätze. Nur wenige liegen im Zentrum der Gemeinde. SRF

Die Gemeinde Walzenhausen hat keine rechtliche Grundlage um die Parkplatzsituation zu regeln. Da die Gemeinde zu wenig Parkplätze hat, wollte der Gemeinderat mit dem Parkplatzreglement für eine Verbesserung sorgen. Mit dem Nein können aber auch künftig beispielsweise keine Gebühren eingetrieben werden.

Walzenhausen hat dasselbe Problem wie die meisten Ausserrhoder Gemeinden. Da es viele alte Gebäude gibt, welche eng gebaut wurden und keinen Vorplatz haben, fehlen Parkplätze.