Weiterhin steigende Studentenzahlen

1551 Studentinnen und Studenten nehmen neu das Bachelorstudium an der Universität St. Gallen HSG auf. Die Zahl der Studierenden steigt damit weiterhin.

Uni St. Gallen: Vorlesungssaal voll mit Studenten

Bildlegende: Die HSG verzeichnet erneut mehr Studierende als im letzten Jahr. Keystone

In den letzten fünf Jahren ist die Zahl der Studenten um rund 20 Prozent gestiegen. Der Trend setzt sich in diesem Jahr fort: Im Herbstsemester sind insgesamt 8300 Studierende an der HSG eingeschrieben.

Bereits seit längerem ist klar, dass die HSG mehr Platz braucht. Deshalb ist ein neuer Campus in der Stadt in Diskussion, der noch nicht bewilligt ist.

An der Fachhochschule St. Gallen FHS stagnieren die Zahlen in diesem Jahr: 530 Personen beginnen neu ein Bachelorstudium, fast gleich viele wie im letzten Jahr. Gestiegen sind hingegen die Zahlen auch an der Hochschule für Wirtschaft und Technik HTW in Chur. 370 neue Studierende verzeichnet die HTW, 26 mehr als im letzten Jahr.

Grund sei vor allem der neue Studiengang Sport Managment, schreibt die HTW. In Chur wie auch bei der FHS in St. Gallen ist ebenfalls ein Ausbau im Gespräch. Konkret ist allerdings noch nichts.