Zukunftstag im «Regionaljournal Ostschweiz»

Sechs Jugendliche besuchten am Donnerstag das «Regionaljournal Ostschweiz» und schnupperten Radioluft. Sie gingen raus auf Reportage, schnitten Töne und verfolgten Live-Sendungen.

Was braucht es alles, damit eine Sendung entsteht? Dieser Frage sind die Jugendlichen während des ganzen Tages nachgegangen, immer mit dem Ziel einer eigenen Abendsendung. Interviews schneiden, Moderationen schreiben und Texte am Mikrofon lesen, all das durften die Jugendlichen selber erleben.

Klar, dass die Nervosität stieg, je näher die Sendung rückte. Mit Spannung verfolgten die sechs Jugendlichen schliesslich das «Regionaljournal Ostschweiz» live am Radio und die Freude war gross, als sich der Radionachwuchs am Radio hörte.