Ein Stollen zum Testen von Erfindungen

Im Versuchsstollen Hagerbach in Flums werden vor allem Materialien und Erfindungen für den Tunnelbau getestet. Das Stollennetz erstreckt sich mittlerweile über ein Gebiet von 5 Kilometern.

Ein Gang im Versuchsstollen Hagerbach

Bildlegende: Das Stollennetz wächst jedes Jahr um bis zu 200 Meter. SRF

Angefangen hat alles vor 40 Jahren. Für die ersten Versuche wurde damals ein Loch in den Berg gesprengt. Über die Jahre ist ein grosses Netz an Gängen entstanden. Auch Labors und ein Restaurant gibt es mittlerweile unter Tag.

20 Firmen sind im Versuchsstollen eingemietet und testen dort ihre Produkte. Der Betonlieferant Sika zum Beispiel nutzt den Stollen, um einen Brandschutzmörtel für den Nahen Osten zu testen. Dieser soll zur Isolation von U-Bahnen verwendet werden.