Anerkennung für den Schwingklub Rothenburg

An der Sportpreis Gala in Nottwil konnte der Schwingklub Rothenburg und Umgebung am Freitag Abend den kantonalen Präventionspreis 2013 entgegennehmen. Die erhaltene Siegprämie von 6000 Franken will der Klub für den Neubau der Schwinghalle verwenden.

Visualisierung der neuen Trainingshalle des Schwingklubs Rothenburg.

Bildlegende: Die 6000 Franken Preisgeld gehen an die neue Trainingshalle des Schwingklubs Rothenburg - im Mai soll sie fertig sein. ZVG

Der Kanton Luzern vergibt jedes Jahr einen Präventionspreis an Sportvereine, die sich besonders für die Jugendförderung einsetzen. Dabei werden unter anderem die Alkohol- und Tabakprävention, der Jugendschutz und die Öffentlichkeitsarbeit beurteilt.

Der Schwingklub Rothenburg existiert seit bald 100 Jahren. Derzeit trainieren laut Mitteilung des Klubs über 35 Nachwuchs- und 25 Aktivschwinger. Ihren bisherigen Aussentrainingsplatz müssen sie wegen einer Quartierüberbauung aufgeben. Jetzt wird auf der Sportanlage Chärnsmatt in Rothenburg eine neue Schwinghalle gebaut - zum grössten Teil in Fronarbeit. Das gewonnene Preisgeld wird nun in den Neubau investiert.