Angst vor Mehrverkehr im Luzerner Rontal

Im Luzerner Rontal ist das Verkehrsaufkommen heute schon hoch. Jetzt wird das Einkaufszentrum Mall of Switzerland gebaut - dieses dürfte dereinst weiteren Autoverkehr anziehen. Im Rontal sind die Bedenken gross.

Autobahnbrücke über Eisenbahnlinie.

Bildlegende: Der Rontalzubringer ist schon heute oft überlastet. Keystone

Auf einer Fläche von über 70'000 Quadratmetern entstehen neben dem Einkaufzentrum mit 140 Geschäften auch zwölf Kinosäle und ein Hallenbad. Dies alles dürfte viel Verkehr anziehen.

Das Dorf Root litt unter enormem Durchgangsverkehr, bis der Autobahnzubringer Rontal gebaut war. Einen Rückfall in den alten Zustand befürchtet nun Gemeindepräsident Heinz Schumacher. Die Wirkung der neuen Kantonsstrasse durch Root dürfte rasch verpufft sein, sagt Schumacher, weil es wegen des Einkaufszentrum mehr Verkehr geben werde.

Zudem sei der Autobahnzubringer Rontal schon heute oft überlastet. Dabei müsste dieser doch frei sein, um den Verkehr auf die Autobahn zu bringen. Dies sei aber gewährleistet, sagt Beat Hofstetter vom Baudepartement des Kantons Luzern. Das Einkaufszentrum sei in der Planung des Zubringers berücksichtigt worden.