Zum Inhalt springen

Zentralschweiz Autobahn-Umfahrungsstrasse von Lungern eröffnet

Nach 13 Jahren Bauzeit wurde heute die Umfahrung von Lungern eröffnet. Das 4,6 Kilometer lange Autobahnstück kostete 265 Millionen Franken. Mit der Umfahrung soll das Dorf Lungern vom Durchgangsverkehr entlastet werden.

Bundesrätin Doris Leuthard am Rednerpult vor dem Tunnel Lungern.
Legende: Bundesrätin Doris Leuthard eröffnete am Montag die neue Autobahn-Umfahrung von Lungern. Keystone

In Anwesenhet von Bundesrätin Doris Leuthard wurde die Umfahrung für den Verkehr freigegeben. Mit dem neuen Autobahnstück der A8 sei ein leistungsfähiger und sicher ausgebauter Anschluss an das nationale Strassennetz erstellt worden, wie das Bau- und Raumentwicklungsdepartement des Kantons Obwalden mitteilte.

Die Umfahrung beinhaltet auch einen Tunnel, welcher durchgehend mit LED-Lampen ausgestattet ist. Dies sei schweizweit einzigartig. Die Kosten für die Umfahrung belaufen sich auf 265 Millionen Franken. Der Bund übernimmt davon 97 Prozent.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.