Zum Inhalt springen

Banküberfall in Meggen Mutmasslicher Bankräuber verhaftet

  • Die Luzerner Polizei hat einen mutmasslichen Bankräuber ermittelt, welcher Ende Dezember in Meggen eine Filiale der Raiffeisen überfallen hatte.
  • Man habe ihn an seinem Wohnort im Kanton Luzern festnehmen können, teilt die Luzerner Polizei mit. Der 80-jährige Mann ist geständig.
  • Ein Grossteil der Beute konnte sichergestellt werden.
  • Die Staatsanwaltschaft fordert für den Verhafteten Untersuchungshaft. Dieser Antrag wird zur Zeit vom Zwangsmassnahmengericht geprüft.
  • Der Mann konnte bei dem Überfall Bargeld erbeuten und anschliessend zu Fuss flüchten.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.