Begehrte Veloparkplätze am Bahnhof Luzern müssen weichen

Wegen Bauarbeiten hebt die SBB vorübergehend rund 70 Veloparkplätze auf. Spätestens im Juli 2015 werden die Ständer aber wieder montiert, versichert die Bahn.

SBB-Sprecher Daniele Pallecchi weiss, wie begehrt die betroffenen Veloparkplätze zwischen dem Luzerner Bahnhof und dem KKL sind. Auf Anfrage sagt er aber: «Während der Bauarbeiten im Bahnhof wird der Platz dringend benötigt.» Bis die Arbeiten abgeschlossen seien, müssten die Velofahrer auf die Velostation ausweichen, welche zwischen der Universität und dem Bahnhof liegt. Dort habe es noch genügend Platz.

Velos stehen gedrängt in einem Ständer.

Bildlegende: Diese Veloparkplätze, beim Haupteingang des Luzerner Bahnhofs, bleiben laut SBB auch während der Bauphase bestehen. SRF

Heikles Thema «Veloparkplätze»

Die Verantwortlichen der SBB sind sich auch bewusst, wie sensibel Velofahrer in Luzern auf Verknappungen von Parkplätzen reagieren. Daniele Pallecchi betont denn auch: «Spätestens im Juli 2015 werden die 70 Veloparkplätze wieder zur Verfügung stehen.»

Just Anfang Oktober gab es beim Luzerner Bahnhof eine kleine Demonstration. Grund war die Ankündigung, beim Tourismusbüro (auf der anderen Seite des Bahnhofs) würden Veloparkplätze definitiv aufgehoben. Dies ist nun aber doch nicht der Fall.