Zum Inhalt springen

Zentralschweiz Carlos Bernegger bleibt beim FC Luzern

Carlos Bernegger, Trainer des FC Luzern, bleibt in der Zentralschweiz. Er hatte ein Angebot von 1860 München auf dem Tisch. Er fühle sich wohl in Luzern, sagte Bernegger an einer Medienkonferenz, und seine Arbeit beim FCL sei noch nicht zu Ende.

Carlos Bernegger im Stadion des FC Luzern.
Legende: Carlos Bernegger bleibt Trainer beim FCL. Sein Vertrag läuft bis Juni 2015. Keystone

Cheftrainer Carlos Bernegger habe die Geschäftsleitung des FC Luzern am Freitagvormaittag informiert, dass er in Luzern bleibt, heisst es in einer Mitteilung. Er hat einen Vertrag beim FCL bis Juni 2015.

Carlos Bernegger hatte ein Angebot von 1860 München erhalten. Der Club spielt in der zweiten deutschen Bundesliga. Alex Frei, Sportdirektor beim FCL, zeigt sich erleichtert: «Ich bin glücklich, dass sich Carlos Bernegger für uns und den gemeinsam eingeschlagenen Weg entschieden hat», sagte er an einer Medienkonferenz.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.