Château Gütsch soll offenbar verkauft werden

Neues Kapitel in der Château Gütsch-Geschichte: Der russische Besitzer soll das Haus offenbar verkaufen wollen.

Das Château Gütsch an einem Wintertag in Luzern.

Bildlegende: Die Zukunft des Château Gütsch ist weiter offen. Keystone

Die Baubewilligung für einen Umbau des «Gütsch» liegt seit letztem Sommer vor. Passiert ist seither jedoch wenig. Nun will die Stadt nicht weiter zusehen und will die erteilte Bewilligung für die Sanierung und den Umbau des Hotels zurückziehen. Damit würde die bewegte Geschichte des Château Gütsch um ein Kapitel ergänzt.