Zum Inhalt springen
Inhalt

Zentralschweiz Dampfschiff «Stadt Luzern» erreicht millionsten Kilometer

Knapp 86 Jahre nach der Jungfernfahrt ist das Dampfschiff «Stadt Luzern» am Samstag den millionsten Kilometer auf dem Vierwaldstättersee gefahren. Die «Stadt Luzern» ist das jüngste der fünf Dampfschiffe der Flotte und das letzte, das diese Marke erreicht.

Schiff auf Vierwaldstättersee
Legende: Nun ist auch die "Stadt Luzern" Kilometer-Millionärin. SRF

Die «Stadt Luzern» ist das Flaggschiff der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) und bietet bis zu 1200 Passagieren Platz. Sie sei aber über längere Zeit mit 5000 bis 8000 Kilometer jährlich nur spärlich eingesetzt worden, teilte die SGV mit.

Der Tiefpunkt war diesbezüglich das Jahr 1940, als die «Stadt Luzern» wegen des Krieges nur an 14 Tagen unterwegs war und dabei 1555 Kilometer zurücklegte. Allerdings absolvierte sie in jenem Jahr auch eine wichtige Fahrt, nämlich die von General Guisan und seinen Offizieren zum Rütli. Eine andere legendäre Fahrt der «Stadt Luzern» fand 40 Jahre später statt, mit Königin Elisabeth II an
Bord.

Heute kommt die «Stadt Luzern» von Mitte Mai bis Mitte Oktober täglich zum Einsatz und fährt rund 17'000 Kilometer pro Jahr. Am Samstagmittag hat sie auf ihrer Fahrt nach Flüelen UR zwischen Beckenried NW und Gersau SZ ihren millionsten Kilometer erreicht.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.