«Der Auftritt an der Luga ist für uns eine Chance»

Die Zentralschweizer Frühlingsmesse Luga lädt zur 37. Ausgabe ein. Gastkanton ist in diesem Jahr Luzern. Dieser will sich mit «Luzern bewegt sich» dem heimischen Publikum präsentieren. Kernpunkte sind ein Reisecar und Chügelipastete.

Messeauftritt von Luzern an der Luga.

Bildlegende: So will sich der Gastkanton Luzern an der diesjährigen Luga präsentieren. Luga

In der Sonderschau, die der Kanton Luzern auf die Beine stellt, werden die grossen Bauprojekte der Zukunft vorgestellt: Reussanierung, Duchgangsbahnhof oder die Salle Modulable. Auf einer grossen, begehbaren Bodenkarte werden die anstehenden Infrastrukturprojekte des Kantons gezeigt.

«Für uns ist der Auftritt an der Luga eine Chance, diese und andere Projekte der Bevölkerung zu präsentieren», sagt der Luzerner Regierungspräsident Reto Wyss. Dabei könnten die Leute Fragen stellen und sich informieren. Auch die Regierungsmitglieder selber werden an einzelnen Tagen vor Ort sein.

Den Auftritt an der Luga lässt sich der Kanton Luzern 400'000 Franken kosten. «Das liegt finanziell drin und ist gut investiertes Geld», sagt Reto Wyss gegenüber Radio SRF. 250'000 Franken kommen aus dem Lotteriefonds und 150'000 Franken werden über die ordentliche Erfolgsrechnung abgewickelt, verteilt über die verschiedenen Departemente.

Weiterer Bestandteil der Luzerner Sonderschau ist ein grosser Reisecar: Auf einer virtuellen Reise sollen die Besucher den Luga-Gastkanton erkunden können.

Nostalgische Sonderschau zur «Chilbi»

Sonst setzt die diesjährige Luga auf den mittlerweile bewährten Mix von Markt, Erlebnis und Spass, präsentiert von 450 regionalen und nationalen Ausstellern. Dazu setzen zahlreiche Sonderschauen thematische Schwerpunkte, etwa zur Nahrungsmittelverschwendung, zur Lagerung radioaktiver Abfälle oder zur Jugend.

Das Historische Museum Luzern präsentiert eine nostalgische Sonderschau zur «Chilbi», der Kontrapunkt bildet der moderne Luna-Park. Im Luga-Bauernhof sind dieses Jahr neben Rindern, Pferden, Schafen, Ziegen und Schweinen auch sieben Strausse zu sehen.

Die Zentralschweizer Frühlingsmesse Luga auf der Luzerner Allmend dauert vom 29. April bis 8. Mai.